Rettungsschwimmer bronze

Termin Sonntag XX.November  2021 Zur Anmeldung

 

Für jeden angehenden Lehrer sind die Fertigkeiten im Rettungsschwimmen eine sinnvolle Erweiterung. Ob im Schwimmunterricht bei Ausflügen oder bei Klassenfahrten, Schulleitungen sind immer auf der Suche nach ausgebildeten Rettungsschwimmern.

KOMPAKTKURS „DEUTSCHES RETTUNGSCHWIMMABZEICHEN BRONZE"
Ein-Tages-Kurs mit 14 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten.

Theoretischer Inhalt:

Schwimmen mit und ohne Kleidung, Tauchen, Springen, Schleppen, Transportieren, Anlandbringen, Befreiungsgriffe, Rettungsmittel, Gefahren am und im Wasser, Fremdrettung, Tauchtheorie, Ergänzungswissen Erste-Hilfe, die DLRG.

 

Praktische Prüfungsleistungen:

  • 200 m Schwimmen in höchstens 10 Minuten, davon 100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 100 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 4 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • Drei verschiedene Sprünge aus etwa 1 m Höhe (z.B. Paketsprung, Schrittsprung, Startsprung, Fußsprung, Kopfsprung)
  • 15 m Streckentauchen
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • zweimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, einmal kopfwärts und einmal fußwärts, innerhalb von 3 Minuten mit zweimaligem Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes (Wassertiefe zwischen 2 und 3 m)
  • Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
  • 50 m Schleppen, je eine Hälfte mit Kopf- oder Achselschleppgriff und dem Standard-Fesselschleppgriff
  • Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist: 20 m Anschwimmen in Bauchlage, hierbei etwa auf halber Strecke Abtauchen auf 2 bis 3 m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen und das Anschwimmen fortsetzen; 20 m Schleppen eines Partners
  • Demonstration des Anlandbringens
  • 3 Minuten Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

Prüfung nach Vorgabe DPO

Bitte beachten, dass alle Prüfungen ohne Hilfsmittel, d.h. auch ohne Schwimmbrille absolviert werden müssen. Das Abzeichen kann direkt nach dem Kurs ausgestellt werden. Eine Mitgliedschaft bei der DLRG ist nicht erforderlich.

Kurszeiten und Orte

Schwimmbad der Universität Mainz / Schwimmbad Mainz Mombach / Freizeitbad Simmern
Sonntags 07:00-21 Uhr

Einzelabnahme möglich! Anfragen an: malte.reinecke@online.de

Gebühren

45,00€ per Überweisung vorab.

 

Referenten: Referenten und Ausbilder der DLRG UNI Mainz

Teilnehmerzahl: Kleingruppe Max: 16 Personen

Mitzubringen sind:

Badebekleidung

Bademantel/großes Badetuch

Schreibsachen für den Theorieunterricht und Prüfung